coachingverständnis
© Oliver Haja / PIXELIO


Mein Coaching-Verständnis

Coaching bedeutet für mich individuelle Beratung eines Klienten. Der Klient wünscht sich zur Lösung konkreter beruflicher Fragestellungen und/oder Zielvorstellungen einen Ansprechpartner als Begleitung auf Zeit. Dabei verstehe ich mich als neutraler Feedbackgeber („Sparringspartner“) für meine Klienten. Ihre Anliegen stammen aus dem beruflichen Kontext, wobei Auswirkungen in den privaten Bereich vorhanden sein können.

Im Coaching geht es für mich in erster Linie darum, Ihnen als meinem Klienten zu helfen, sich Ihrer aktuellen Situation („akutem Leidensdruck“) bewusst zu werden. Durch den Einsatz geeigneter Methoden unterstütze ich Sie, persönliche Entwicklungsperspektiven zu erkennen und damit Lösungsansätze für Ihre Anliegen zu entwickeln. Dabei ist es wichtig, dass Sie Ihre Lösungen in einem überschaubaren Zeitraum finden, Ihre berufliche Leistungsfähigkeit stärken und nachhaltig sichern.

Somit sehe ich meine Klienten im Coaching selbst als Expertinnen und Experten für ihre Lösungen - als Coach bin ich der Fachmann für diesen Prozess.